Unsere Produkte


Weltladens Idee zu Geldgeschenken – einmal anders!

Für Geschenke zur Erstkommunion oder Firmung stehen unsere freundlichen Ehrenamtlichen gerne beratend zur Seite.


Neuheiten auf der Messe FairHandeln wir waren in Stuttgart – das Einkäuferinnenteam informiert in Kürze!


Kunsthandwerk und ausgewählte Lebensmittel präsentieren wir am Infostand – gerne auch auf Ihrer Veranstaltung!


Kunsthandwerk aus Nepal

Farbenfrohe, warme Filzmatten für kühle Sommerabende im Freien, gefilzte Blumen und Schmuck aus bunten Glasperlen, Beutel und Tücher aus handgewebten Stoffen, Klangschalen aus Messing und Produkte aus handgeschöpftem Papier – produziert in Werkstätten in Nepal und bei uns zu sehen. In Nepal, das durch Umweltkatastrophen und jetzt durch gewaltige Erdbeben leidet, herrscht unter einem Großteil der Bevölkerung absolute Armut.

Gemeinnützige Vereine starten Projekte, vorrangig, um Frauen und Behinderten durch eigene, fair entlohnte Arbeit selbständig werden zu lassen. New Sadle ist auch Mitbegründer der Fair Trade Group Nepal.

Die Produkte aus den Werkstätten von New Sadle finden inzwischen weltweit Abnehmer. Doch den wesentlichen Beitrag zu den Projekten leisten die deutschen und österreichischen Weltläden und ihre KundInnen, die die Waren mit dem nepalischen Namen AKAR erhalten.

Die Werkstätten engagieren sich für ökologisch verträgliche Produktionsweisen und hochwertiges Kunsthandwerk, das in Qualität und Haltbarkeit das übliche Niveau weit übertrifft.

Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf wird zur Weiterentwicklung moderner Produktionstechniken, zur Fortbildung und Unterstützung bedürftiger Handwerker bei der Beschaffung von Rohmaterial und für Sozialleistungen verwendet.

Der Weltladen Bruchsal freut sich, KundInnen durch den Kauf fair gehandelter Produkte aus Nepal die Möglichkeit zu geben, einen Beitrag zum Wiederaufbau in Nepal leisten zu können.


Von der Mückenabwehr zum tragbaren Accessoire – Recycletaschen aus Kambodscha

Aus nicht imprägnierten Restposten der Moskitonetzproduktion stellen Frauen in Kambodscha Taschen in allen Größen und Farben her. Dieses Projekt schafft Einkommensmöglichkeiten für Handwerkerinnen, sie werden in die Entwicklung und Produktion der Artikel eingebunden. Prinzipien des ökologischen und fairen Handels tragen die Arbeit. Die Arbeitsbedingungen mit 40-Stunden-Woche, bezahltem Urlaub und umfassendem Versicherungsschutz entsprechen den internationalen Arbeitsstandards. Manfred Kmitta, ein Gründungsmitglied des Bruchsaler Weltladens, hat dieses Projekt im Rahmen seiner Vietnam- und Kambodscha-Reise vor Ort besucht und uns seine Eindrücke geschildert. Ausführlichere Informationen über die Produkte und das Projekt finden Sie unter www.recycelbar.de oder unter www.smateria.com.


Neu – vegane Schokolade!

Bei dieser feinen Schokolade in Bio-Qualität sorgt cremige Reismilch für unwiderstehlich zarten Schmelz und reiner Mascobado-Vollrohrzucker verleiht der Schokolade ihre besondere karamellige Note. Den Kakao bezieht die GEPA aus dem bolivianischen Regenwald.


Wir verkaufen ausschließlich fair gehandelte Waren. Bei uns finden sie das Besondere.

Unsere Partner werden regelmäßig überprüft.

 

Hochwertige fair gehandelte Lebensmittelzum großen Teil mit BIO-Siegel:

viele Kaffee- und Teesorten

• Tapenaden, Olivenöl, Südafrikanischer Senf

Honig, Kakao, Süßigkeiten

Schokoladespezialitäten

Gewürze, Zucker, Reis, Quinua

Fruchtsaft, getrocknete Früchte

Nüsse, salzige Knabbereien
und vieles mehr.

 

Wunderschönes Kunsthandwerk aus Afrika, Asien, Südamerika

Leder- und Korbwaren

 Schmuck und Textil 

Keramik, Holz und Glas

ausgewählte Papeteriewaren

häufig wechselndes Sortiment von Geschenkartikeln


Fairer Handel mit Mayas
Fairer Handel mit Mayas

Reinhängen statt rumhängen!

Entspannen Sie sich, draußen oder drinnen in unseren fair gehandelten Hängematten mit und ohne Stab aus El Salvador oder Mexiko. Seit mehr als 700 Jahren sind Hängematten als Schlafstätte in Lateinamerika verbreitet. Mit einem Teil der Mehrpreiszahlungen des Fairen Handels führen die Produzenten Programme z.B. zur Bildung, Frauenförderung, Wiederaufforstung sowie zur Wiedererlangung und wertschätzenden Pflege der Maya-Kultur durch. Gerade die textile Handwerksproduktion ist Bestandteil der überlieferten und lebendigen Mayakultur. In der Hängematte liegen Sie am besten diagonal! Durch den Kauf fair gehandelter Hängematten helfen Sie Familien aus den Südamerika den Lebensunterhalt und den Schulbesuch der Kinder sicherzustellen.